Angebot!

Corona SARS-Cov-2 Pandemie Atemschutzmaske KN95 (CPA), 50 Stück

UVP: 145,00 UVP: 90,00 inkl. MwSt.

2,90 1,80 / Stück

Schützen Sie sich und Ihr Gegenüber – JETZT!

Lieferzeit: sofort lieferbar

Vorrätig

Beschreibung

Die faltbare Partikelmaske der Formatic Medical leistet effektiven Atemschutz mit hohem Tragekomfort. Konzipiert für den industriellen Arbeitsbereich, schützt sie die Atemwege wirksam vor Feinstaub-Partikeln.

Das hochwertige softSafe Filtermaterial bietet in Kombination mit dem ergonomischen Schnitt hohen Schutz bei geringem und gleichbleibendem Atemwiderstand.

Durch die biegbare Nasenklammer lässt sich die Maske individuell und dicht anpassen. Zur Aufbewahrung und Transport lässt sich die Maske flach falten.

Materialien

  • Kopf / Ohrbänder – Polyisopren, Thermoplastisches Elastomer
  • Nasenbügel/Klammern – Stahl/Kunststoff, Thermoplastisches Elastomer
  • Filter – Polyester / Polypropylen

Produktgewicht – 5 g
Art. Nr.: CH-KN95-CPA
Die Produkte enthalten keine Komponenten aus Naturkautschuk.

KN95-Maske: Geprüft und zertifiziert

Echter Schutz!

Die Maske filtert die Atemluft beim Ein- und Ausatmen und bietet daher sowohl einen EIGEN- als auch FREMDSCHUTZ

Die faltbare Sars-Cov-2 Pandemie Atemschutzmaske mit verstellbarem Nasenclip ist dank ihres hocheffizienten, wertvollen Filtermaterialeinsatzes (Meltblown) für die Corona-Pandemiezeit sehr gut geeignet, das bestätigt auch der Vorstandsvorsitzende des Weltärztebunds, Frank Ulrich Montgomery.

Sie wirkt antiviral und antibakteriell.
Sie schützt vor Aerosolen, Feinstaubpartikeln, Pollen sowie Tröpfchen aus der Luft.
Die Maske kann überall dort eingesetzt werden, wo die Atemwege wirksam geschützt werden müssen – auch im gewerblichen sowie im industriellen Bereich.

Die Maske wurde vom Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung im beschleunigten Prüfverfahren auf Grundlage der Atemschutz-Norm EN 149:2001+A1:2009
am 03.06.2020 geprüft und zugelassen (Prüfnummer 202021926/2120).

Entsorgung

Gebrauchte KN95-Masken sollten als Sondermüll, entsprechend der nationalen Vorgaben, entsorgt werden.

Hintergrund-Information

Maskenlager-Osthessen.de ist ein Projekt von der Gleitschirm Direkt GmbH mit Sitz auf der Wasserkuppe (Hessen). Sie ist Teil der Papillon GmbH & Co. KG, einem der größten Flugsportanbieter weltweit. Wir betreiben mehrere Standorte in Europa. Durch eine Kooperation mit einer Flugschule in Wuhan/China haben wir mit Beginn der Corona-Krise im März 2020 Beschaffungsmöglichkeiten für Schutzausrüstungen initiiert. Seit Ausbruch des Corona-Virus wurden durch Maskenlager-Osthessen.de viele Krankenhäuser, das Deutsche Rote Kreuz, das Bundesministerium für Gesundheit und viele andere Institutionen und Unternehmen mit 3-lagigen Mund-/Nasenmasken und KN95/FFP2-Masken versorgt.

Kennzeichnungen

R = Wiederverwendbar
NR = Nicht wiederverwendbar
D = erfüllt den Dolomit Staub-Einspeichertest

Lagerung und Transport

Das Produktionsdatum ist auf der Produktverpackung angegeben. Vor Gebrauch bitte stets überprüfen, ob das Produkt noch haltbar ist. Das Produkt sollte sauber und trocken im Temperaturbereich von -20 °C bis + 25 °C bei einer maximalen Luftfeuchtigkeitvon 80 Prozent gelagert werden. Die KN95-Masken nur in der Originalverpackung transportieren.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.5 kg

Gebrauchsanweisung

Atemschutzfaltmaske Aufsetzanleitung

Vorbereitung:

  1. Passende Atemschutz-Schutzklasse auswählen
  2. Gebrauchsanweisung beachten
  3. Auf Beschädigungen überprüfen
  4. Haltbarkeit der Maske überprüfen

Gebrauchsanweisung:

  • Der Benutzer der Maske muss zur funktionsgerechten Handhabung unterwiesen werden.
  • FFP/KN95 Masken schützen nicht gegen Gase und Dämpfe.
  • Der Sauerstoffgehalt in der Atemluft muss min. 19,5 Vol.% betragen.
  • Der Atemschutz darf nicht eingesetzt werden, wenn Konzentration, Art und Eigenschaft der Schadstoffe nicht bekannt sind.
  • Die Maske ist sofort zu wechseln, wenn sie beschädigt ist oder der Atemwiderstand ansteigt. Nach dem Ende einer Arbeitsschicht ist die Maske grundsätzlich zu wechseln.
  • Niemals Veränderungen an der Maske vornehmen.

Das Anziehen der Atemschutzmaske:

  1. Maske öffnen und Nasenclip mit einem Finger vorformen
  2. Mit dem Kinn einsteigen, danach über die Nase ziehen
  3. Seitlichs Band hinterhalb der Ohren platzieren
  4. Nasenclip mit beiden Zeigefingern anpassen
  5. Dichtsitz der Maske prüfen – Bei Luftaustritt erneut anpassen

PRÜFUNG NACH: KN95 GB2626-2006

Mindesthaltbarkeitsdatum (Orginal verpackt) : 3 Jahre ab Produktionsdatum

Art.Nr.: CH-KN95 CPA
Art.Nr.: CH-N95 CPA

Gemäß BGI/GUV-I 504-26 fallen sämtliche Formatic M. Masken in die Gruppe 1. Für Masken der Gruppe 1 ist eine G26-Vorsorgeuntersuchung nicht verpflichtend.

Info

Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der richtigen Atemschutzmaske oder Anwenderschulungen. Bei Rückfragen, Beratungen und Info-Material nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Zertifikate & Dokumente

    Corona-SARS-Cov-2-Pandemie-Atemschutzmaske_Box-frei
    Corona SARS-Cov-2 Pandemie Atemschutzmaske KN95 (CPA), 50 Stück
    UVP: 145,00 UVP: 90,00 inkl. MwSt.